If I die young

Herzlich willkommen im Jahr 1816!

Wir sind ein Rollenspiel zur Regency Zeit, mit Spielort in Bath und London im schönen England. Von der armen Bauernmagd bis hin zum adeligen Schnösel findet hier jeder seinen Platz. Wir spielen nach der Szenentrennung und mit fiktiven Charakteren. Wir sind ein netter kleiner Trupp, freundlich, recht aktiv aber passen uns dem jeweiligen Tempo an und freuen uns natürlich über neue Mitglieder. Du musst kein Hintergrundwissen mitbringen, hier ist jeder willkommen und unsere Enzyklopädie und der Support helfen Dir gerne weiter!
News

08. Jänner 2022

Die Frist für das Einreichen eurer Wünsche ist vorbei. Was wir im Jahr 2022 bewegen werden, erfahrt ihr hier.

31. Dezember 2021

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! News

Inplaydaten & Wetter
Januar - März 1816

Unser aktueller Inplayzeitraum erstreckt sich im gesamten Jahr 1816, wobei momentan die Kernmonate Jänner bis März besonders aktiv bespielt werden. Der Winter hält das Land streng an der Kandare. Die elitäre Gesellschaft hat damit freilich kein Problem, die ärmlichere Bevölkerungsschicht allerdings schon. Die Entbehrungen des Krieges machen sich in diesem Winter besonders bemerkbar, Hunger und Kälte knechten die Leute. In einem selten eisigen Winter gehen die Kohlevorräte rasch zur Neige. Bereits im niederschlaglosen Dezember konnten Temperaturen von bis zu -15 °C gemessen werden, wodurch die Luft trocken und rau geworden war. Am 10. Jänner zog ein Schneesturm vom Norden herab bis nach London. Er wütete über drei Tage lang, hüllte das Land in ein gespenstisches Weiß, das allerdings aufgrund seiner Härte ganz und gar nicht friedlich war. Der Frühling lässt auf sich warten, denn die Temperaturen bleiben nahe am und unter dem Gefrierpunkt, mit klaren Winternächten, sofern es der Smog der Großstadt zulässt. Erst im März lockert sich die Klammer des Winters und erlaubt damit einen Hauch von Frühling.


Hallo Gast! Was möchtest du tun?

Anmelden Registrieren



GEHEIMNISSE DER CHARAKTERE
Aufgedeckt

» Er ist sehr langweilig und hat keine großen Geheimnisse.

» Er hat zugesehen, wie Madeline Parker vergewaltigt wurde und fühlt sich verantwortlich, weil er es nicht verhindert hat. Außerdem hat er keine Gefühle für seine Frau und diese nur geheiratet, weil sie schwanger war.

» Arthur behandelt manchmal Familien aus den besonders schlecht gestellten Familien kostenlos oder für wenig Gegenleistung.

» Ebb ist Kleptomane. Er stiehlt immer wieder Dinge von anderen Mitmenschen, auch von jenen, die er gerne hat, danach hat er oft auch ein schlechtes Gewissen.

» Tratschende Nachbarn und Weiber munkeln darüber, dass jenes Kind, welches Eliza erwartet, nicht von ihrem verstorbenen Ehemann Alfred, sondern von einem Stallburschen der Chapmans ist.

» Gabriel gibt sich nicht mehr die Mühe seine Homosexualität zu verbergen. Was jedoch keiner weiß ist, dass er einmal eine ernsthafte Beziehung mit einem Freund von der Universität hatte. Dieser hat ihn jedoch für eine Ehe und Familie von sich gestoßen. Seitdem ergibt sich Gabriel dem Opium- und Alkoholkonsum, etwas, das auffallen muss, zumindest vom Alkohol wissen die meisten Anderen.

» Sie versteckt sich gerne und belauscht die Erwachsenen bei ihren Gesprächen

» Sie schleicht sich nachts in die Küche und isst heimlich Törtchen und Kekse.

» Aus einer Jugendromanze im Teenageralter ging ein Sohn hervor; Colin FitzJames, wie er nun heißt, ist sechs Jahre alt und wächst ganz formell als James' Sohn, wenn schon nicht sein Titelerbe, auf.

» John hat eine dunkelhäutige Französin geheiratet, die er lange seiner Familie verschwiegen hat.

» Jonathan schämt sich sehr dafür, dass Miss Eugenia Nutbrown die Verlobung mit ihm gelöst hat, um einen Holzfäller zu heiraten. Schändlicher hätte er nicht verlassen werden können.

» Josephines romantisches Interesse gilt allein Frauen. Ihre Flirterein sind relativ offen und Josephine ist dafür in der Gesellschaft durchaus bekannt. Allerdings gibt es für Josephines Neigungen keine Beweise, die über derartige Gerüchte hinaus gehen würden.

» Lucie wünscht sich sehnlichst, Mutter zu werden. Obgleich sie erst kürzlich eine Totgeburt erlitt, hat dies ihren Wunsch nicht geschmälert.

» Lydias Ex-Verlobter löste ihre Verlobung auf, um eine andere zu heiraten, die er geschwängert hat. Sie liebt ihn jedoch noch immer und glaubt, dass er sie nicht betrogen hat, obgleich er anderes behauptet.

» Maurice gilt als einer der Aufrührer einer Prügelei während dem Eton Wall Game im November 1815, bei dem mehrere Schüler und auch ein Lehrer verletzt wurden.

» Owen würde niemals zugeben wollen, dass er mit seinem Leben unzufrieden ist. Er sehnt sich nach Ruhe, doch zur Ruhe kommt er nicht.

» Phineas wurde von seiner ersten Verlobten sitzen gelassen.

» Thomas hegte nie die Absicht, Arzt zu werden, sondern hätte lieber die Laufbahn eines Notars oder Pfarrers eingeschlagen.
Nicht aufgedeckt

» Sie hat viele Geheimnisse. So ist sie eigentlich diejenige, die die Geschäfte ihres Mannes führt. Außerdem fühlt sie sich stark zu Frauen hingezogen und besucht des Öfteren ein Bordell - jedoch nur, um den Treffen von Frauenrechtlerinnen beizuwohnen.

» Adam ist gar nicht so sehr von der Pferdezüchterei begeistert und überlegt, diese zu verkaufen.

» Sie trägt das zweite Kind ihres Mannes unter dem Herzen.

» Er hat seine sadistische Tante mittels mit Tollkirschen versetzter Marmelade vergiftet und war Zeuge ihres schmerzhaften Todeskampfes.

» Nun ja, es mag Bestrebungen bei den Butlers geben Aislinn mit ihrem Sohn Frederick zu verloben, aber dass es einen Kuss seinerseits gab, ist Aislinns gut gehütetes Geheimnis, denn es könnte sie selbst viel mehr in Verruf bringen.

» Ist für immer verliebt und musste seine Geliebte in der Ferne zurücklassen.

» Nimmt Nebenjobs an, um sich etwas dazu zu verdienen, hilft einem Adeligen Schmuggler hochgehen zu lassen. Ist in die Frau seines Freundes verliebt.

» Ist der Ghostwriter für viele bekannte Denker und insgeheim der Vordenker einer geheimen Bruderschaft von Wissenschaftlern.

» Während seiner Studienzeit in Oxford hatte Algernon eine intensive Affäre mit Gabriel Fane. Seine Bisexualität verheimlicht er seinem Umfeld erfolgreich und hat Gabriel seither gemieden.

» Alice versteckt gekonnt ihr Kind. Am besten vor sich selbst.

» Hat ausversehen das Lieblingskleid ihrer kleinen Schwester kaputt gemacht und es heimlich geflickt, damit es niemand merkt.

» Den meisten Menschen verbirgt Allen, dass seine kleine Weltreise nicht primär dem Nutzen der Pferdezucht gegolten hatte, sondern als Flucht vor der Trauer über Josephines Tod.

» Er war einst mit Diana Watson verlobt. Diese hat sich jedoch umentschieden, weil ihre Familie ihn für einen armen Taugenichts hielt. Er hat sie dennoch nie vergessen und interessiert sich nicht dafür, eine neue Verbindung einzugehen.

» Missbrauch in der Kindheit.

» Anthony ist in Victor Cavendish verliebt und unterhält eine Affäre mit ihm seit ihres gemeinsamen Kriegseinsatzes.

» Eigentlich wäre Antonio selbst gern Papst und zählt mehr oder weniger die Stunden bis sein nicht unbedingt beliebter Pius VII. endlich ins Gras beißt.

» Nachdem Ende Januar 1816 ihre Affäre mit Victor Cavendish wieder auflebte, trägt Arabella ein Kind unter dem Herzen - dies wird ihr jedoch erst Mitte März klar.

» Athenais heißt eigentlich Eliza Gordon und ist verheiratet. Aus Angst vor ihrem Mann hat sie ihn verlassen und versteckt sich seitdem vor ihm.

» August war Eliza Gladman näher gekommen und nun ist jene womöglich schwanger von ihm.

» Auguste kommt als Spion / Handlanger für Papst Pius VII nach England.

» Aveline kann Alkohol allgemein nicht viel abgewinnen und verträgt insbesondere keinen Wein. Es bedarf bei ihr nur eines Glases, um davon betrunken zu werden.

» Er hat einen unehelichen Sohn, der mittlerweile 10 Jahre alt ist und für den sein Vater seit Anfang an Schweigegeld zahlt. Außerdem beginnt er ein Verhältnis mit seiner Jugendliebe Victoria Lambert, die ganz Blöderweise mit einem engen Freund, Phineas, verheiratet ist.

» Barnaby hat hohe (Spiel)schulden bei einigen wenig vertrauenswürdigen Gestalten.

» Bens größter Wunsch ist es, wieder nach Indien zurückzukehren.

» Bernice hat ihren Ehemann im Schlaf ermordet und dann das gemeinsame Haus angezündet. Sie kam damit ungeschoren davon.

» Obgleich sie versucht eine gute und verantwortungsvolle Tochter zu sein, fühlt sie sich nicht gänzlich bereit zu heiraten. Und vielleicht, auch wenn sie es nicht gänzlich zugeben möchte, hat sogar ihre beste Freundin damit zu tun.

» Beim Kartenspiel verlor er ein wertvolles Erbstück seiner Mutter. Der emotionale Verlust überwiegt dem finanziellen. Bis heute macht er sich Vorwürfe deswegen und verschweigt es seiner Familie.

» Bonnie ist eigentlich nicht das leibliche Kind ihrer Eltern, sondern wurde einst in der Nähe eines Feenhügels gefunden, nachdem sie ausgesetzt wurde. Um dieselbe Zeit verlor ein in der Nähe lebender Viscount Frau und Kind an eine blutige Geburt.

» Calliope ist sich relativ sicher keine eigenen Kinder bekommen zu können und sieht das als Makel für eine zukünftige Ehe.

» Caroline hat einem Thief-Taker erzählt, dass sie die Nacht mit ihrem besten Freund Jeremiah verbracht hat, um jenem ein Alibi in einem Mordfall zu verschaffen. Er machte ihr einen Heiratsantrag, damit ihre Ehre bewahrt werden konnte.

» Cassy besucht heimlich Gesellschaften einiger Künstler, um sich mit ihnen auszutauschen. Dabei geht es nicht immer sittlich zu.

» Cecilia ist in ihre beste Freundin Marian verliebt, die vor einiger Zeit geheiratet hat.

» Cédric war Mitglied des royalistischen Geheimbundes Chevaliers de la Foi von 1810 bis 1812 und damit Teil der Maletverschwörung zum Sturz Napoleons.

» Eine Affäre mit Faye

» Charlotte erzählt jedem, dass sie nicht gewillt ist zu heiraten, schon allein weil sie von ihrer ersten Liebe so enttäuscht wurde, doch insgeheim wünscht sie sich nichts sehnlicher, als einen starken Mann an ihrer Seite.

» Es ist kein Geheimnis, dass Cillian ein Bastard ist - zumindest nicht in seinem engeren Umkreis - aber es ist nicht bekannt, dass sein Vater wohl aus den höheren Schichten kommt.

» Wynn hatte eine Frau und Kind, die bei einem Brand ums Leben kamen.

» Daniel hat seine alte Arbeitsstelle verlassen nachdem sein langjähriger Geliebter im Krieg verstorben ist.

» Sie erhält geheime Briefe von ihrem Bruder, die er ihr unter falschem Namen zusendet und weiß daher, wo er sich aufhält und wie es ihm ergeht.

» Darcy glaubt, dass ihr Vater sein Leiden selbst erleichtert hat.

» Sie hat vor vielen Jahren einen Heiratsantrag abgelehnt

» Diana war schon einmal verlobt; und zwar mit Andrew Montague. Bevor jedoch irgendetwas öffentlich werden konnte, untersagte Dianas Vater die Verbindung und löste somit die Verlobung, da sie noch unter 21 Jahre alt war.

» Letztes Jahr im Sommer, kurz bevor sein Vater starb, wurde Dom von einem anderen Jungen geküsst, sehr zärtlich und Dominic hat es erwidert.

» Seit einigen Jahren ist er in die Köchin Deane Abbott verliebt und steigt ihr manchmal auch heimlich ein bisschen nach.

» Der Grund, warum Edward sich so dringend vermählen will, ist der, dass er erst durch eine Ehe als Erbe anerkannt wird. So hat es weniger mit der Suche nach Liebe und Beständigkeit zu tun.

» Elaine ist in ihrer Ehe todunglücklich und hat schon mehrere Male darüber nachgedacht, ihre Sachen zu packen und das Weite zu suchen. Der einzige Grund dafür, dass sie das nicht tut, sind ihre Kinder.

» Elaine wurde in ihrer Heimat Opfer eines sexuellen Übergriffs und ist damit entehrt. In England weiß niemand davon.

» Elijahs Trauer gegenüber den Tod seines Vaters ist nicht gar so tiefgehend, wie er es vorgibt, was ihm ein schlechtes Gewissen bereitet.

» Nur Elizas nächste Verwandte wissen, dass sie bereits vor zweieinhalb Jahren mit Hysterie diagnostiziert wurde und deshalb seither allerhand Behandlungen erduldet. Tatsächlich, das erkennt man aber nicht, handelt es sich um eine depressive Verstimmung, die ihr an Vielem im Leben die Freude nimmt.

» Elizebeth kümmert sich um ihren Opiumabhängigen Bruder.

» Sie besucht in London seit einer Weile Treffen von Frauenrechtlerinnen und verheimlicht dies, aus Angst, sich in ihren gesellschaftlichen Kreisen damit zum Gespött zu machen.

» Eloise studiert heimlich die Architektur-Bücher in der Bibliothek ihres Mannes, sie würde gerne Häuser bauen und Städte entstehen lassen.

» John Bett ist nicht Emmelines leiblicher Vater. Um dieses Geheimnis weiß Emmeline auch selbst noch nicht.

» Emmeline ist lesbisch und in die älteste Eversly-Tochter verliebt, mit der sie eine Liebschaft pflegt.

» Rose hat ein uneheliches Kind, einen Sohn, Peter, den sie nach der Geburt jedoch in ein Kinderheim gab. Bis heute quält sie das schlechte Gewissen.

» Ernest zahlt eine großzügige finanzielle Unterstützung für das uneheliche Kind seines ältesten Sohnes. Einerseits, damit es dem Kind an nichts mangelt, andererseits aber auch, damit die Mutter keine Ansprüche stellt und Stillschweigen wahrt.

» Nachdem seine erste Frau durch eine Fehlgeburt eine geistige Behinderung hatte, lebt sie heimlich bei ihm, wenngleich sie offiziell als tot gilt.

» Versucht in ihrer neuen Nachbarschaft sowohl den Umstand zu verbergen, dass sie aus einer Familie der Upper Class stammt, als auch die Treffen im Cupid mit den anderen Frauen.

» Ezra hat nach dem Krieg einige Zeit mit seinem Freund Gideon in Frankreich verbracht.

» Faith fühlt sich in ihrer Ehe gefangen, die nicht nur von tiefem Unglück geprägt ist, sondern auch langsam in ihr die Angst vor Männern entfacht.

» Faye hat eine Affäre mit Charles Gray.

» Felicity hat sich schon mehrfach heimlich in das Büro ihres Vaters geschlichen, weil ihr Wissensdurst so groß ist.

» Felton hat seinem Bruder geholfen, die Leiche des Vaters verschwinden zu lassen, nachdem Joshua diesen ermordet hatte. Er weiß, dass seine Schwester Louisa nur seine Halbschwester ist. Er hegt immer noch Gefühle für seinen ehemaligen Liebhaber, der auf der anderen Seite des Gesetzes arbeitet.

» Florence besitzt zwei gut gehütete Geheimnisse, die jeweils nur eine Person kennt. Zum einen ist sie in das Hausmädchen Emmeline West verliebt, zum anderen unterrichtet die junge Frau heimlich die Kinder armer Familien im Lesen und Schreiben.

» Floyd hat eine Affäre mit einer Nonne im Krankenhaus, die ihm Leichen für seine medizinische Forschung beschafft.

» Frances zeigt sich rebellisch und murrt viel mehr über die Kontrolle, die Männer inne haben, als sie nach außen zugibt.

» Francis hatte während des Krieges eine Beziehung zu einem anderen Soldaten und heutigem Gemischtwarenhändler, Felton Sawyer.

» Er hat eine Vorliebe für einfache Mädchen. Schon als Heranwachsender unterhielt er mehrere, auch sexuelle Beziehungen zur Dienerschaft, zuhause ebenso wie in Eton.

» George heiratete Faith allein wegen ihres Vermögens, um Spielschulden zu begleichen und dem finanziellen Ruin zu entgehen. Außerdem neigt er zu Alkoholismus und Glücksspielsucht.

» George hat noch nie eine Frau geküsst, was zwar allgemein gesehen zwar sehr anständig ist, von Kollegen jedoch belächelt wird, weshalb er diese Tatsache einfach für sich behält.

» Heimlich hofft Geraldine, dass ihr Verlobter von einer Hochzeit während der unweigerlichen Trauerzeit um ihren Vater absieht, damit sie mehr Zeit mit ihren Geschwistern hat - und mehr Gelegenheit, sich mit ihrer Zukunft mit ihm anzufreunden. Die Hoffnung auf eine vernünftige Ehe, die auf Freundschaft basiert, hat sie nicht aufgegeben.

» Gideon war nicht in Kriegsgefangenschaft, wie er seiner Familie erzählt hat. Er freundete sich im Krieg mit Franzosen an und war bei ihnen als Gast.

» Grace und Adam haben sich bereits vor der Hochzeit geküsst.

» Mit einer früheren Hausangestellten hat Graham ein uneheliches Kind gezeugt.
  Gus

» Macht sich für den Tod seines Bruders verantwortlich.

» Gwendolyn Loxley war kurzzeitig mit John Parlic verlobt, die Verlobung wurde jedoch aufgelöst bevor sie bekannt gemacht werden konnte.

» Helen heißt eigentlich Martha Simmons und ist die Tochter eines Bauern. Ein Verehrer kam auf die Idee sie als Mündel des Hauses Trelawny vorzustellen. Seitdem hat sie sich diese Identität zu eigen gemacht.

» Gerne würde sie beim Reiten auf dem Damensattel verzichten und mit bequemen Männerhosen normal im Sattel sitzen.

» Hélène ist eine Hochstaplerin. Sie wurde als Tochter eines einfachen Tuchhändlers im Eastend geboren.

» Henry war Ende des Jahres 1815 zwei Tage mit seinem Bruder John im Gefängnis.

» Hugo ist in Wahrheit Pamela, doch diese Tatsache verschweigt das Mädchen gewissenhaft allen Leuten, die ihr begegnen.

» Leidenschaft für alte, verbotene Schriften

» Sie ist keine Prinzessin, nicht einmal eine Adelige, sondern ein einfaches Bauernmädchen

» Iona war für eine kurze Zeit mit Owen Pearce verlobt.

» Fremdgänger, Spielsüchtig, heißt in Wahrheit Cìaran Ò Raghallaigh

» Irene ist auf einen Heiratsschwindler hineingefallen. Wäre seine Idendität nicht rechtzeitig aufgedeckt worden, hätte sie ihn ohne Argwohn geheiratet.

» Isaac hat eine Affäre mit der Ehefrau des Mannes, der wie ein Bruder für ihn ist.

» Eigentlich heißt Isaac Judith, doch musste sie sich als Mann ausgeben, um ihren Traum von Wissenschaft leben zu können - eigentlich möchte sie, dass das endlich ein Ende findet.

» So sehr sie möchte, dass ihr Papa glücklich ist, ist Isabella aber auch ganz schrecklich schlecht darin, ihn zu teilen; eine Stiefmutter wünscht sie sich daher explizit nicht. Braucht man ja auch nicht. Sie ist immerhin schon fast groß und braucht keine Mama mehr!

» Jacob hat ein gesundes Misstrauen gegenüber Pferden, das manche als Angst bezeichnen würden.

» Seine Mutter leidet an einer Geisteskrankheit, so dass er sie in seinem Hause versteckt.

» Jane hat sich noch nie zu Männern hingezogen gefühlt, sondern nur zu Frauen. Seit Jahren ist sie in ihre beste Freundin Betsy verliebt.

» Jasper war Zeuge eines Mordes und ist deshalb immer auf der Hut. Außerdem hat er einen älteren Halbbruder, nach dem er heimlich sucht seit die beiden getrennt wurden.
  Jeff

» Er war das Phantom von London. Ein Juwelendieb und Hochstapler.

» Jeremiah war nie Caroline nähergekommen und hat eigentlich gar kein Alibi für die Todesnacht von Edward. Allerdings hat er mit dem Mord selbst auch nichts zu tun.

» Jeremy unterhielt eine gewisse Zeit lang eine Affäre mit der Schwester des Prinzregenten. Bedauerlicherweise säbelte sie ihn dann eiskalt ab, was ihm doch das Herz gebrochen hatte.

» Joan war bereits einmal verlobt gewesen. Das weiß niemand außer ihr Bruder.

» Joanna fürchtet sich vor Eugenes Haushälterin.

» Johns älteste Tochter ist, entgegen der allgemeinen Annahme, nicht seine eigene, sondern entspringt einer unfreiwilligen Zusammenkunft seiner Ehefrau mit einem Ranghöheren. Jetzt, wo Emmeline jedoch 19 Jahre alt ist, wird es täglich schwerer, dieses Geheimnis als solches zu wahren.

» John verlobte sich mit Miss Loxley 1814, löste die Verbindung jedoch aufgrund eines Streites wieder, bevor diese öffentlich gemacht werden konnte.

» Jonathan hat eine namenlose Frau ermordet, dies aber mit Hilfe seines Vaters vertuscht. Darüber hinaus ist sein Bruder nicht ganz freiwillig die Treppe hinunter gestürzt.

» Kendrick war mal Pirat, was er nicht unbedingt gerne jedem auf die Nase bindet.

» Kit ist leicht beeinflussbar, sodass er für seinen ehemaligen Sergent einen Mann getötet hat.

» Laurence ist heimlich in Minka verliebt.

» Laurent verführt gerne Frauen (und auch Männer) höheren Standes - da diese von einem Öffentlichwerden einer solchen Beziehung am meisten zu verlieren hätten, weiß er immerhin, dass sie die Diskretion wahren werden.

» Eine Adelige von Einfluss hat es ihm besonders angetan. Während es Blicke und Berührungen sind, die sie ihm am schenkte, spricht sie doch stets davon, dass sie sich einem verheirateten Mann - so anziehend er sein mag - nicht hingeben könne. Es wäre gelogen, wenn er nicht durchaus darüber nachdenkt, die Familie seiner Frau nicht zu verärgern und seine Frau gleichzeitig doch loszuwerden.

» Lavinia möchte nicht heiraten. Sie möchte selbstständig sein und nicht abhängig von einem Mann.

» Leta war dabei als ihre Mutter starb. Dieser Moment hat ihr viele Erinnerungen geraubt. Doch manchmal glaubt sie, dass es kein Unfall gewesen ist und ihr Vater etwas damit zu tun hatte.

» Letitia ist in einen Mann verliebt, welcher nicht ihr Ehemann ist. Und mit jenem Mann hat sie seit einigen Monaten eine heimliche Affäre.

» Levi hat sich gefühlstechnisch noch nie einem Menschen nahe gefühlt.

» Lilly ist adoptiert und will, dass ihre Eltern keine weiteren Kinder adoptieren.

» Sie träumt davon eine angesehene Schauspielerin zu werden und nimmt dafür auch eine Affäre in Kauf.

» Madeline entstammt eigentlich einer Middle Class-Familie, doch nach einem Übergriff durch Soldaten Ihrer Majestät versteckt sie sich als Henley im Cupid's.

» Sie wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind, aber möchte nicht von mir einem dahergelaufenen Kerl ein Baby.

» Er ist der leibliche Vater von Jasper "Bo" Smith.

» Marian ist zwar verheiratet, liebt in Wahrheit jedoch noch immer ihre beste Freundin Cecilia, welcher sie vor ihrer Heirat bereits näher gekommen war.

» Marianne hat große Angst vor engen Räumen und kann sich nicht in jenen aufhalten.

» Wenngleich sie sich zu Lebzeiten des Öfteren gestritten hatten, vermisst Marjorie ihren Ehemann sehr.

» Eigentlich wünscht sich Mary mehr als das ihr vorbestimmte Leben; sie möchte etwas für sich selbst aufbauen, ihr eigener Mensch sein, nicht immer Tochter, Ehefrau, Schwester sein. Für sich selbst verwirklicht sie das bereits, indem sie heimlich Kurzgeschichten schreibt.

» Mary unternimmt heimlich etwas gegen die Torries. Sie hat sich im geheimen der Frauenrechtlerinnen angeschlossen.

» Mary findet den ehemaligen Schwarm ihrer Schwester ziemlich attraktiv und ansprechend.

» Sie hat ihren Mann vergiftet, nachdem er sie für eine andere Frau verlassen wollte.

» Minka ist verliebt. Und das in niemand geringeren als den wohl feschesten Hausdiener der Grays. Laurence Floyd.

» Der Duke of Devonshire, in dessen Anwesenheit man Minnie seit kurzem immer häufiger begegnet, stellt für sie aktuell nur Mittel zum Zweck dar. Auch, wenn es überhaupt nicht ihre Art ist, Andere zu ihrem eigenen Vorteil auszunutzen, sieht sie keine andere Möglichkeit, als einen einflussreichen Mann zu finden, um an das Erbe ihrer Eltern zu kommen, um sich dann anderswo ein neues Leben aufzubauen.

» Myrtle nutzt hin und wieder Botengänge, um sich in den ärmsten und reichsten Teilen der Stadt umzusehen. Oft steht sie vor den Häusern des Adels und träumt davon, selbst dort zu leben.

» Die älteste Tochter Emmeline entstammte aus einer Vergewaltigung. Dass John sie trotzdem (oder gerade deswegen) heiratete, vergisst sie ihm nie.

» Nate führt eine heimliche Beziehung mit dem Hausdiener Daniel Keats.

» Die meisten Gönner dieses jungen Genies waren gleichzeitig seine Liebhaber.

» Niamh trägt Schuld am Tod ihrer Tochter. Dieser Schmerz wird niemals vergehen.

» Schreibt unter einem Pseudonym erotische Schriften.

» Noel bevorzugt nicht nur Frauen, sondern auch das eigene Geschlecht, kann sich das aber selbst nicht eingestehen.

» Oliver hat es nicht eilig zu seinen Ländereien in Nottinghamshire zu kommen, denn die Verwaltung des Familiensitzes liegt ihm ganz und gar nicht. Er vermisst nur zwei Dingen dort, und zwar seine Tochter Olivia und die Minengesellschaft, deren Gründung ganz allein seine Idee war. Alles andere ist nun wirklich nicht wichtig genug.

» In Blackpool arbeitete Ophelia bereits als Hausmädchen in einem der bessergestellten Haushalte - die Bedingung für ihren Weggang mit Arbeitszeugnis im Oktober 1815 war, dass sie kein Theater darum machte, dort von einem der Hausdiener vergewaltigt worden zu sein.

» Peregrine besucht regelmäßig ein Bordell und sucht dort Angelica auf, die Hure seiner Träume. Er ist ihr vollkommen verfallen, ihren weiblichen Zügen und ihrem männlichen Körper.

» Perpetua ist weit weniger exzentrisch und streitsüchtig, als sie sich gibt.

» Peter hatte eine kurze Affäre mit einem Mädchen aus seinem Dorf, kurz bevor Eugenia wegen ihm ihre Verlobung auflöste und die Hochzeit platzen ließ. Dass das Mädchen schwanger wurde und er mittlerweile eine Tochter hat, weiß Peter allerdings bis heute nicht.

» Phil hat das Leben eines Mannes auf dem Gewissen.

» Philomena weiß, dass ihr Zwillingsbruder die grausame Tante, welche den beiden die Jugend erschwerte, vergiftet und somit getötet hat, allerdings sieht sie darin nichts Verwerfliches, da er ihnen beiden damit vielleicht das Leben gerettet hat.

» Phoebe hat sich in den Witwer einer ehemaligen Kundin verliebt.

» Poppy hat sich mit Mr Henry Eltringham verlobt, bevor dieser nach Indien ging. Seit über 10 Jahren hörte sie nichts mehr von ihm, doch gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass er eines Tages zu ihr kommt.

» Kind mit Thomas Garth

» Ich habe zweimal geheiratet, doch die Öffentlichkeit weiß nur von Caroline.

» Richard möchte seine Töchter am liebsten nicht verheiraten, weil er zu sehr an ihnen hängt.

» Ehemalige Affäre mit Leopold Paulet

» Mit 8 Jahren hat er seinen besten Freund beim Spielen auf einem zugefrorenen See verloren, dort zu spielen war seine Idee gewesen und seit dem gibt es hin und wieder Anzeichen von Depressionen, wenn er alleine ist.

» Robert ist nicht der leibliche Vater des ungeborenen Kindes seiner Ehefrau. Er hat sie geheiratet, um ihr zu helfen, allerdings auch durch ihre Mitgift den Schuldenberg seines Vaters zu beseitigen, von dem ebenfalls niemand weiß.

» Um mit den Zwillingen der Kinderbande beizutreten hat Robin ein weiteres Geschwisterkind zurück gelassen und für tot ausgegeben.

» Rose hatte in ihrer Ehe eine kurze Affäre mit Victor Cavendish.

» Sally will niemals heiraten, denn sie fürchtet sich vor körperlicher Nähe.

» Samuel gibt sich als Waise und Straßenkind aus obwohl er eigentlich ein relativ behütetes Zuhause hätte.

» Als 19-jähriger tötete er seinen Stiefvater. Mit einer Hure zeugte er einen Sohn, von dem er nicht weiß, wo er heute lebt.

» Wegen eines Kindheitstraumas hat er Angst vor dunklen, engen Räumen, besonders, wenn er allein da rein muss.

» Nicht nur hat Summer ihre Schwiegereltern, daheim in China, bestohlen, um die erste Seereise zu bezahlen, auch hat sie, um sich die zweite leisten zu können, einige Male ihren Körper verkauft - einige Male auch an britische Soldaten. Außerdem verkauft sie unter der Hand auch Opium an wohlhabende Kunden.

» Ist schon lange keine Jungfrau mehr

» Er nimmt beim Wettboxen teil. Seinen Kollegen verheimlicht er das und erfindet zahlreiche Ausreden, sollte er mal mit dem einen oder anderen Hämatom nach Hause kommen.

» Das Kind, welches in Theodosia heran wächst, ist nicht von ihrem Ehemann Robert, wie jeder glaubt. Es ist von einem anderen Mann, welcher ein falsches Spiel mit ihr getrieben hatte.

» Kennt die Geheimnisse seines Bruders, ist heimlich verliebt in die Bäckerstochter und würde viel lieber Tischler oder Spielzeugmacher werden.

» Thomas hatte eine Affäre mit Princess Sophia (aus welcher ein Kind hervor ging, von dem er selbst nichts weiß. Es wurde von den FitzGilberts als deren Kind aufgezogen)

» Thomas verbirgt Vieles vor der Außenwelt; die Tatsache, dass er einen kleinen Bruder im Waisenhaus zurückgelassen und nie nach ihm gesucht hat, beispielsweise, oder die Tatsache, dass seine Mutter eine Hure war. Und dann ist da noch seine Verweigerung, mit einer Frau zu schlafen, weil er nicht an der Schaffung eines weiteren vaterlosen Kindes beteiligt sein will.

» Zwischen seiner Lehre, seinem Militärdienst und der Übernahme des Geschäfts von seinem Vater hatte Valentine nie Zeit für irgendetwas Zwischenmenschliches und kennt deshalb keine anderen Berührungen als die der Freudenmädchen im Cupid's.

» Verity hat sich einem Mann hingegeben, der ihr versprach, sie zu heiraten, um sie kurz darauf fallen zu lassen.

» Affäre mit Anthony Walsingham

» Victoria hat eine turbulente Vergangenheit mit einer Jugendliebe und beginnt mit diesem Herrn ein Verhältnis.

» Verliebt in seinen besten Freund

» Heimlich wünscht sich Violet an diesem Punkt, dass Albion einfach gar nicht mehr zurückkehrt - dass er vielleicht tatsächlich einfach gestorben ist, ist immerhin nicht unwahrscheinlich, und es macht alles so viel einfacher als ein Vielleicht. Zugeben kann und will sie das nicht, denn das würde die Liebe, die sie zu ihm empfand (empfindet?) grotesk Lügen strafen.

» Viviana hat öfters Affären mit anderen Männern und Frauen, was ihr Ehemann weiß und akzeptiert. Gleichwohl sehnt sie sich auch nach Liebe, aber nicht nur von ihrem Ehemann.

» Er hat in Louisa Sawyer eine uneheliche Tochter, von der er nichts weiß. Von der Affäre an sich weiß er allerdings sehr wohl, seine Frau aber nicht. Außerdem hat er Brandnarben an den Armen, die er durch lange Ärmel seit jeher verdeckt. Wissen auch nur die nahestehenden Leute von.

» William hat zarte Gefühle für die Schwester seines besten Freundes entwickelt.

» Wrens leibliche Eltern gehören der Oberschicht an, gaben sie jedoch nicht nur aufgrund ihrer Haarfarbe ab, sondern weil sie aus einem Seitensprung heraus entsprungen war.

» Hier gibt es einiges zu erzählen, aber das Wichtigste voran: Ursprünglich entstammt er dem koreanischen Hochadel, von dem er sich allerdings abwandte und schließlich in die Fremde floh.

» Die letzte Dame, mit der er es ernst meinte, hat ihn über Monate hinweg zum Narren gehalten. Schöne Augen gemacht, ihn verführt und ist schließlich mit all seinen Banknoten vor Ort abgetaucht. Ein Jahr ist das her, ihm ist das unglaublich unangenehm und es macht ihn fertig.Von dem Diebstahl weiß bis heute keiner und zum Thema, warum sie auf einmal nicht mehr an seiner Seite ist, schweigt er auch.

» Er hat seine leibliche Schwester Ilaria ohne deren Wissen als sein Mündel und eine Contessa ausgegeben um sie in die englische Upper Class einheiraten zu lassen und im Gegenzug eine Anstellung in London zu erhalten.
Das war lesenswert...
„Wenn wir schon da wären hätten wir ihn längst schon wieder den Berg runter geschubst.“, raunte Maurice also in Richtung Aislinn und nicht wie er es sonst getan hätte direkt in Richtung des betreffenden Bruders. Den sicher jeder gerne einmal einen Berghang hinunter gerollt hätte - aber mit Beinahe-Blinden durfte man das vermutlich auch nicht machen. Es war eine komplizierte Welt.
Design & Outro


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.