If I die young

Herzlich willkommen im Jahr 1816!

Wir sind ein Rollenspiel zur Regency Zeit, mit Spielort in Bath und London im schönen England. Von der armen Bauernmagd bis hin zum adeligen Schnösel findet hier jeder seinen Platz. Wir spielen nach der Szenentrennung und mit fiktiven Charakteren. Wir sind ein netter kleiner Trupp, freundlich, recht aktiv aber passen uns dem jeweiligen Tempo an und freuen uns natürlich über neue Mitglieder. Du musst kein Hintergrundwissen mitbringen, hier ist jeder willkommen und unsere Enzyklopädie und der Support helfen Dir gerne weiter!
News

30. Juni 2023
Wir starten unseren Postmarathon und ab morgen außerdem die Whitelist. Mehr dazu.

09. März 2023
Wir haben ein Anliegen an euch und gleichzeitig gibt es eine wichtige Umfrage, zu der wir eure Meinung brauchen - lest hier!

Inplaydaten & Wetter

April - Juni 1816

Unser aktueller Inplayzeitraum erstreckt sich im gesamten Jahr 1816, wobei momentan die Kernmonate April bis Juni besonders aktiv bespielt werden. Nach einem strengen Winter bahnen sich erste Frühlingsboten an. Sie sind in diesem Jahr jedoch sehr zurückhaltend und zumeist regnet es. Der Regen bestimmt auch die weiteren Wetterverhältnisse bis in den Juni hinein. Von kurzen Schauern bis zu anhaltendem Starkregen ist alles vertreten. Die Temperaturen bleiben bis Mitte Mai im unteren zweistelligen Bereich und können sich erst im Juni an die 20°C-Marke herankämpfen. Für Landwirte ist das Bestellen ihrer Felder kein Vergnügen, doch auch innerhalb der Städte kämpft man mit nicht trocknender Wäsche und aufgrund des hohen Grundwasserpegels feuchten Kellern. Die Hoffnung, dass die übermäßigen Regenfälle gegen Ende Juni ein Ende finden würden, ist allgegenwärtig.


Hallo Gast! Was möchtest du tun?

Anmelden Registrieren





Gesamtanzahl der Beiträge: 7
Benutzer # Beiträge
Elizabeth Graham 1
Zefiro Foscarini 1
Jeremy Randall 1
Prinny 1
Cédric Durand 1
Grace Eversly 1
Allen Nutbrown 1
Das war lesenswert...
Die Intensität, mit der Felton Menschen in seiner Umgebung ansehen oder mustern konnte, war erschreckend. Es wunderte Frances nicht, dass die meisten bei seinem alles durchdringenden Blick einknickten, zu weinen begannen, zu flehen oder zu betteln – oder sich umdrehten, das Weite suchten und froh waren, diesem Blick aus eisblauen Augen endlich entkommen zu sein.
Design & Outro


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2023 MyBB Group.