If I die young

Herzlich willkommen im Jahr 1816!

Wir sind ein Rollenspiel zur Regency Zeit, mit Spielort in Bath und London im schönen England. Von der armen Bauernmagd bis hin zum adeligen Schnösel findet hier jeder seinen Platz. Wir spielen nach der Szenentrennung und mit fiktiven Charakteren. Wir sind ein netter kleiner Trupp, freundlich, recht aktiv aber passen uns dem jeweiligen Tempo an und freuen uns natürlich über neue Mitglieder. Du musst kein Hintergrundwissen mitbringen, hier ist jeder willkommen und unsere Enzyklopädie und der Support helfen Dir gerne weiter!
News

21. Januar 2024
Wieder online mit einer gelöschten Whitelist und einem neuen Inplay-Tracker. Lest dazu doch unbedingt die News!


31. Dezember 2023
Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und bedanken uns für das alte! Auf unser 2024!

Inplaydaten & Wetter

April - Juni 1816

Unser aktueller Inplayzeitraum erstreckt sich im gesamten Jahr 1816, wobei momentan die Kernmonate April bis Juni besonders aktiv bespielt werden. Nach einem strengen Winter bahnen sich erste Frühlingsboten an. Sie sind in diesem Jahr jedoch sehr zurückhaltend und zumeist regnet es. Der Regen bestimmt auch die weiteren Wetterverhältnisse bis in den Juni hinein. Von kurzen Schauern bis zu anhaltendem Starkregen ist alles vertreten. Die Temperaturen bleiben bis Mitte Mai im unteren zweistelligen Bereich und können sich erst im Juni an die 20°C-Marke herankämpfen. Für Landwirte ist das Bestellen ihrer Felder kein Vergnügen, doch auch innerhalb der Städte kämpft man mit nicht trocknender Wäsche und aufgrund des hohen Grundwasserpegels feuchten Kellern. Die Hoffnung, dass die übermäßigen Regenfälle gegen Ende Juni ein Ende finden würden, ist allgegenwärtig.


Hallo Gast! Was möchtest du tun?

Anmelden Registrieren




[Familie] Tightly knotted to a similar string
London & Bath - Marquisate of Winchester
Amelia Paulet
gesucht # 30 Jahre # Aristocracy # Ksenia Solo?
Amelia, eine geborenen Cavendish, ist mit dem ältesten der Paulet Geschwister, Charles Paulet verheiratet. Charles ist der Marquess of Winchester und trägt den Höflichkeitstitel des Earl of Wiltshire. Außerdem ist er der 'Groom of Stool' am Hofe des Königs. Seit Oktober 1815 lebt er allerdings nicht mehr in London, sondern ist aufgrund anhaltender gesundheitlicher Probleme nach Bath umgesiedelt und sucht London zu wichtigen Gelegenheiten auf.
Amelia ist als seine Ehefrau die Marchioness of Winchester (und Countess of Wiltshire) und hat damit einhergehend viele gesellschaftliche Verpflichtungen. Sie organisiert außerdem den Haushalt in Bath aber auch Belange des Familiensitzes Hackwood Park in Hampshire. Sie hat mit Charles drei Töchter in deren Ausbildung sie sehr investiert ist, hat aber auch immer ein offenes Ohr für die Sorgen von Charles jüngeren Geschwistern, die oft in Bath zu Besuch sind. Ganz zu schweigen von ihren eigenen Geschwistern, Graham Cavendish, Victor Cavendish und Irene Gray und ihrer Großmutter Marjorie.
Amelia scheint alles richtig zu machen, allerdings ist aus ihrer Ehe bis jetzt noch kein männlicher Erbe hervorgegangen (Spoiler Alert: das wird auch nichts), was die Eheleute Paulet unter Druck setzt. Zudem scheint Charles Krankheit fortzuschreiten und Amelia unterhält seit ihrem Umzug nach Bath eine Affäre. Womöglich mit der Gouvernante ihrer Töchter, aber es könnte sich auch um einen noch unbekannten Herren handeln.
Barnaby Paulet
suchender # 25 Jahre # Aristocracy # Lennart Richter
Barnaby hat bis zum Tod seines Zwillingsbruders Leopold alle Vorzüge eines drittgeborenen Sohnes genießen können. Was heißen soll, er hat vor allem Geld für seine Passionen (die Mode, das Glücksspiel und Pferderennen) ausgegeben und nie viel Verantwortung übernehmen müssen. Im Krieg hat er sich dann als Lieutenant bei der Marine doch noch kurzzeitig hervorgetan, ist allerdings nach Leopolds Tod zynisch und ohne große Erwartungen nach London zurück gekehrt, wo er mit seinen beiden jüngeren Geschwistern in Mayfair lebt. Und zwar meist über seine Verhältnisse hinaus und oft in dem Glauben er habe als einziger einen Bruder verloren und das Recht deswegen traurig zu sein.
Anfang des Jahres 1816 scheint Barnaby endlich gewillt zu sein nach einer potenziellen Verlobten Ausschau zu halten, gleichzeitig bahnt sich aber auch eine Affäre mit Künstler Richard Gaywood an. Hinzu kommt ein wachsender Schuldenberg, den Barnaby hofft unauffällig mit der Mitgift der eventuellen Verlobten begleichen zu können. Zwischen ihm und Charles kommt es entsprechend oft zu Unstimmigkeiten, während er zu Amelia ein sehr vertrauenvolles Verhältnis hat, Euphemia viel zu oft als gegeben abtut und Cornelius fast noch als Kind behandelt.
Euphemia Paulet
frei # 21-24 Jahre # Aristocracy # Sophie Rundle?
Aufgewachsen mit vier Brüdern könnte man meinen, dass Euphemia früh gelernt hat sich durchzusetzen. Tatsächlich hat sie ihren eigenen Kopf, allerdings noch nie wirklich die Instrumente erhalten diesen auch umzusetzen. Zwischen ihren Brüdern ist sie leicht zu übersehen und kommt sich manchmal eher vor wie Zierwerk. Ihre Erwartungen hat sie in eine Heirat gelegegt, allerdings ist ihr Debüt von Leopolds Tod überschattet worden und aktuell scheint Euphemia zu ihrem Bedauern von der Herrenwelt eher vergessen worden zu sein. Das mag auch daran liegen, dass sie hauptsächlich das Leben in Mayfair für ihre Brüder organisiert oder als Gast und Tante bei Charles und Amelia weilt. Gerade Amelia ist dabei nicht zu der von ihr ersehnten Freundin geworden. Euphemia ist oft eifersüchtig auf die Rolle, welche Amelia im Leben ihrer Brüder spielt und fühlt sich übersehen. Ihre Hoffnung setzt sie nun nicht nur in eine potenzielle eigene Heirat, sondern auch auf Barnabys potenzielle Verlobte, in der sie glaubt endlich eine Verbündete finden zu können. Daher setzt sie alles daran, dass Barnaby tatsächlich eine solche findet und sammelt fleißig Informationen zu potenziellen Kandidatinnen.
Cornelius Paulet
vergeben # 16/17 Jahre # Aristocracy # Freddie Fox?
Cornelius ist noch ein Schüler am Eton College. Jung und enthusiastisch ist er dort im letzten Herbst gemeinsam mit seiner Freundesgruppe auch in die ein oder andere Schwierigkeit geraten und hat damit für zusätzliche Kopfschmerzen bei Charles gesorgt. Auch Cornelius ist in Sachen Titelerbe um einen Platz aufgerutscht und wird von Charles neuerdings nicht mehr als bloßer Nachzügler, sondern als Familienmitglied mit Pflichten und Verantwortungen behandelt.
Cornelius ist ein hoffnungsloser Romantiker und verliert sein Herz gefühlt alle zwei Wochen aufs Neue. Vor allem aber ist er ein absoluter Sonnenschein und sorgt immer für eine Anekdote oder einen ausgelassenen Moment im Kreis der Familie. Einiges davon könnte auch Überkompensation für den Tod seines Bruders sein. Da er durchaus mitbekommt, welche Auswirkungen Leopolds Verlust auf Barnaby und Euphemia hatte, versucht er seiner Familie und Freunden nicht auch noch mit seiner eigenen Trauer zur Last zu fallen. Und ignoriert dabei, dass das ein Prozess ist der auch ihm und seinen Bindungsängsten weiterhelfen könnte.
Obwohl er deutlich jünger ist sieht Cornelius den Zwillingen Barnaby und Leopold sehr ähnlich, was die Brüder meist als Scherz behandeln, aber seit Leopolds Tod auch irgendwie unangenehm ist. Und gefährlich werden könnte, sollten die Schuldeneintreiber Cornelius und Barnaby miteinander verwechseln.
Familie Paulet
Tightly knotted to a similar string
Gesucht wird hier der engere Familienkreis Paulet, der sich aktuell noch mit dem Tod eines Bruders und der daraus resultierenden Umorganisation ihrer Zukunft beschäftigt.
Charles Paulet ist zwar eine treibende Kraft dabei, hat aber keine extra Erwähnung gefunden, da es durchaus sein könnte, dass er in Zukunft das Zeitliche segnet. Sollte Interesse an ihm bestehen wäre er unter Berücksichtigung davon aber durchaus spielbar und hätte mit Sicherheit Anschluss und viele Probleme zu lösen.
Amelias drei Geschwister und ihre Großmutter sind in Form der Familie Cavendish im Forum vertreten und würden sich sehr über Unterstützung durch sie freuen. Euphemia könnte sich (inspiriert durch Richard?) der Art Society oder vielleicht auch der Frauenrechtlerinnen Gruppe zuwenden. Cornelius hat Anschluss an seine Freundesgruppe in Eton, die ebenfalls gesucht wird.

Generell sind die Avatare so gewählt, dass sie zu entsprechenden Familienähnlichkeiten passen, allerdings sind es lediglich Vorschläge. Genau wie Namen oder Charakterhintergründe. Das Gesuch soll vor allem möglichen Anschluss bieten, nicht komplette Lebensläufe vorschreiben, sodass man sich über Details austauschen kann und Ideen gerne gesehen sind.

bereitgestellt von Ales

Gesuch aktuell: Juli 2023


Im SG seit dem 01.09.
20.11.2021, 11:34




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Das war lesenswert...
Er folgte ihr nach ihren Worten weiter hinein, ließ seinen Blick zu einem der Fenster gleiten in welchem sich das ebenmäßige Gesicht Caras widerspiegelte, das dem trüben Wetter in solch einem starken Kontrast gegenüber stand wie sein Titel zu seinen Finanzen.
Design & Outro


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2024 MyBB Group.