If I die young

Herzlich willkommen im Jahr 1816!

Wir sind ein Rollenspiel zur Regency Zeit, mit Spielort in Bath und London im schönen England. Von der armen Bauernmagd bis hin zum adeligen Schnösel findet hier jeder seinen Platz. Wir spielen nach der Szenentrennung und mit fiktiven Charakteren. Wir sind ein netter kleiner Trupp, freundlich, recht aktiv aber passen uns dem jeweiligen Tempo an und freuen uns natürlich über neue Mitglieder. Du musst kein Hintergrundwissen mitbringen, hier ist jeder willkommen und unsere Enzyklopädie und der Support helfen Dir gerne weiter!
News

16. Mai 2024
Eine neue Staffel Bridgerton, eine neue Herausforderung für uns! Heute startet wieder unser Kampf gegen die Sekunden. Zu den News mit allen Details oder direkt zur Marathonanmeldung!


01. Mai 2024
Ein besonderer Geburtstag steht an und eine kleine Überraschung...weißt du schon, welchen Charakter du zum Fest schickst? Ab zu den News!!

Inplaydaten & Wetter

April - Juni 1816

Unser aktueller Inplayzeitraum erstreckt sich im gesamten Jahr 1816, wobei momentan die Kernmonate April bis Juni besonders aktiv bespielt werden. Nach einem strengen Winter bahnen sich erste Frühlingsboten an. Sie sind in diesem Jahr jedoch sehr zurückhaltend und zumeist regnet es. Der Regen bestimmt auch die weiteren Wetterverhältnisse bis in den Juni hinein. Von kurzen Schauern bis zu anhaltendem Starkregen ist alles vertreten. Die Temperaturen bleiben bis Mitte Mai im unteren zweistelligen Bereich und können sich erst im Juni an die 20°C-Marke herankämpfen. Für Landwirte ist das Bestellen ihrer Felder kein Vergnügen, doch auch innerhalb der Städte kämpft man mit nicht trocknender Wäsche und aufgrund des hohen Grundwasserpegels feuchten Kellern. Die Hoffnung, dass die übermäßigen Regenfälle gegen Ende Juni ein Ende finden würden, ist allgegenwärtig.


Hallo Gast! Was möchtest du tun?

Anmelden Registrieren





If I die young
Sie sind entweder nicht eingeloggt oder Ihnen fehlt die Berechtigung, diese Seite zu sehen. Grund dafür könnte einer der folgenden sein:
  1. Sie sind nicht eingeloggt oder registriert. Bitte melden Sie sich an und versuchen Sie die gewünschte Aktion erneut. Anmelden | Registrierung?
  2. Ihnen fehlt die Berechtigung, diese Seite zu betreten. Versuchen Sie auf eine Administratoren-Seite zu kommen? Lesen Sie in den Forenregeln, ob Sie diese Aktion durchführen dürfen.
  3. Ihr Account könnte durch den Administrator deaktiviert worden sein oder wartet auf Aktivierung.
  4. Sie rufen diese Seite direkt auf, anstatt das entsprechende Formular oder den entsprechenden Link zu benutzen.
Das war lesenswert...
Aber es war eine Wahrheit, die vor ihr lag, und die sie ergriff, und sie war unleugbar, denn sie war so klar. Zefiros Zuhause war kein Ort. Es war kein teurer Teppich, über den er schritt und kein fein geschwungenes Glas, aus dem er seinen Wein trank. Es ließ sich nicht aufwiegen in Geld, Besitz und Vermögen, ließ sich nicht beliebig renovieren und umgestalten, widerstrebte dem Drang, sich formen zu lassen nach seinen Vorstellungen. Sein Zuhause bot ihm Sicherheit, Wärme und Geborgenheit. Es war, wie und was es war, und es war damit genug. Es musste nicht glänzen, wie es sich auch nicht behaupten musste. Zefiros Zuhause schlug im Takt seines eigenen Herzens. Sein Zuhause war verwandt mit seiner Seele. Er hatte es gefunden und es trug einen Namen.
Design & Outro


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2024 MyBB Group.